Themen F R Den Perfekten Ersten Eindruck

Hinweise für x gegen eine zahl

Das prinzipielle Schema der Kaskade ist auf der Zeichnung 1, und das äquivalente Schema nach dem Wechselstrom auf der Zeichnung 1, der Kaskade auf der Zeichnung 2, und und sein äquivalentes Schema nach dem Wechselstrom auf der Zeichnung 2, vorgestellt.

Für die Verkleinerung der Entstellungen konsequent mit der teilenden Kapazität werden wir den zusätzlichen Widerstand parallel die Kapazitäten der korrigierenden Kette der Kaskade aufnehmen. Der zusätzliche Widerstand wird nach der Formel ausgerechnet:

Der Verstärker rechnend werden wir daraus stammen, dass die Entstellungen beigetragen von den korrigierenden Ketten der Kaskaden 1,5 nicht übertreten, und die Entstellungen beigetragen von der korrigierenden Abgabekette übertreten 1 ñí nicht, dann werden die Entstellungen beigetragen vom Verstärker 2,5 ñí nicht übertreten.

Ausgehend von den obengenannten Ergebnissen der Berechnungen, ist am zweckmässigsten, die Kaskade, da es bei der Nutzung die Kaskade als Betriebsspannung gibt, die zerstreute Macht, sowie die erforderliche Leistung zu verwenden (was sehr wesentlich ist).

Der Verstärker hat den Vorrat nach der Verstärkung 2, es ist damit im Falle der Verschlechterung notwendig, der Parameter der abgesonderten Elemente fiel der Koeffizient der Sendung des Verstärkers nicht herab es ist als das aufgegebene Niveau niedriger, das mit der technischen Aufgabe bestimmt ist.